Gebrauchstauglichkeit bei Verbunddecken / To the consideration of the serviceability of composite slabs

Waren Decken bislang aufgrund der Tragsicherheit hinreichend dick und damit auch steif, so spielte die Bemessung der Gebrauchstauglichkeit selten eine Rolle: Man war sich ihrer Bedeutung bewusst und beruecksichtigte dies in Form von Durchbiegungsnachweisen - da aber kaum fuer die Bemessung ausschlaggebend, wurde ihr damit auch wenig Augenmerk geschenkt. Die Entwicklung neuer Tragsysteme, die Verbesserung der Tragfaehigkeit durch hoeher auslastbare Materialien bei gleicher oder kaum sich aendernder Steifigkeit und das weitere Ausreizen der Tragreserven durch plastische Bemessung fuehren dazu, dass der Nachweis der Gebrauchstauglichkeit oefter zum Bemessungskriterium wird. Auch zeigten Untersuchungen, dass ein Durchbiegungsnachweis allein oft nicht ausreicht: Es gilt vielfach auch das Schwingungsverhalten zu beruecksichtigen. Der vorliegende Artikel soll ausgewaehlte Punkte dieses Themenbereichs verdeutlichen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Until now slabs had to be constructed thicker for load capacity purpose which brings higher stiffness - new slabs are slim floors which maybe have insufficient deformation resistance which means bad serviceability. Yet serviceability assessment consists of a check for slab deflection, seldom to be relevant. Developing new systems mainly focuses on the enhancement of the load capacity of the sections, the stiffness barely changes. Furthermore the exploitation of the structural reserves through plastic caIculation brings more often the serviceability to be the essential criteria for the structure. Investigations also showed that a check of deflection is not enough for an assessment of the serviceability. Especially the vibration behaviour has to be looked after as well. This article deals with selected points of interest out of this subject. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195110
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 4:00PM