Active Path Tracking. Eine effiziente Methode zur Bestimmung der Strukturuebertragung bei Fahrzeugkarosserien

Das Fahrzeuginnengeraeusch wird - bis ungefaehr 800 Hz - haeufig vom Koerperschall beeinflusst, der vom Motor-Getriebe-Verband des Fahrzeugs herruehrt. In manchen Faellen ist dies unerwuenscht, vielfach jedoch verursacht dieser Koerperschall eine unerwuenschte Laestigkeit oder Rauigkeit des Innengeraeusches aufgrund einer "unguenstigen" Mischung von Motorordnungen. Im Beitrag wird mit der Active Path Tracking-Methode ein neues Werkzeug zur raschen und verlaesslichen Analyse solcher Motorordnungen dargestellt. Die Methode ist einfach und schnell in ihrer Anwendung. Weder ein Ausbau des Aggregates noch nennenswerte Ausbauarbeiten am Fahrzeug sind dazu erforderlich.

  • Authors:
    • RUST, A
    • EDLINGER, I
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195052
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:59PM