Umweltstandards im OEPNV-Wettbewerb. Rahmenbedingungen der Vergabe von OEPNV-Leistungen

Die Initiative der Europaeischen Kommission mit einem Verordnungsentwurf zur Marktoeffnung des OEPNV im November 2001 laesst derzeit keine gesetzliche Umgestaltung erwarten, da grosse Differenzen zwischen dem Europaeischen Parlament und dem Ministerrat bezueglich dieses Themas bestehen. Das Bundesumweltministerium (BMU) befuerchtet, dass die starke Veraenderung der in Deutschland ueblichen Genehmigungspraxis zu einem reinen Kostenwettbewerb fuehren koennte, in dessen Verlauf Aufwendungen fuer den Umweltschutz gestrichen werden muessten. Im Anschluss zeigt der Artikel auf, dass in zurueckliegenden, vom BMU initiierten Projekten unter anderem gezeigt wurde, dass anspruchsvolle Umweltstandards im OEPNV mit Wettbewerbsfaehigkeit vereinbar sind. In einem weiteren Projekt ist ein umweltseitiges Ranking der OEPNV-Unternehmen in Deutschland vorgesehen, dessen Ergebnisse im Sommer vorliegen sollen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 52-4
  • Serial:
    • Umwelt BMU
    • Issue Number: 1
    • Publisher: Bundesministerium fuer Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
    • ISSN: 0343-1460

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01195014
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:58PM