VollGas voraus: Diesel und Benzin unter Druck?

Vier Autohersteller bieten Erdgas-Modelle an. Sechs oeffentliche Erdgastankstellen sind seit Herbst 2001 in Oesterreich in Betrieb und weitere sind geplant. Mit Hilfe eines Hochdruck-Zwischenspeichers ist es moeglich, den Tankvorgang in den ueblichen zwei bis drei Minuten zu erledigen. Die in Betrieben und Kommunen vorhandenen Erdgastankstellen haben diese Einrichtung nicht, weshalb der Tankvorgang mehrere Stunden dauert. Autos konnten schon bisher auf Erdgas umgeruestet werden, doch kostete dies ueber 7.000 Euro und nahm viel Platz im Auto weg. In den neuen Erdgas-Modellen von Fiat, Opel und Volvo ist der Gasbehaelter im Unterboden integriert und die zusaetzlichen Kosten betragen nur noch etwa 2.180 Euro. Lediglich das Ford-Modell ist teurer und sein Gasbehaelter befindet sich im Kofferraum. Erdgas ist der billigste Kraftstoff, da er nicht mit der Mineraloelsteuer, sondern nur mit der wesentlich geringeren so genannten Erdgassteuer belastet ist. Das oesterreichische Mineraloelunternehmen OMV, das vier der sechs Tankstellen betreibt, gibt folgende Vergleichszahlen fuer den Kraftstoffpreis an: Fuer hundert Schilling faehrt man mit Benzin 86 Kilometer, mit dem Dieselauto 138 Kilometer und mit Erdgas 184 Kilometer. Erdgas verbrennt sauber und kann zur Kohlendioxid-Reduktion beitragen. Bei der OMV rechnet man damit, dass in Oesterreich in zehn Jahren zwischen 0,5 bis 1 Prozent der Autos mit Erdgas unterwegs sein werden. In Italien gibt es bereits rund 400.000 Erdgasautos und ein fast flaechendeckendes Tankstellennetz. Im Laufe der naechsten zehn Jahre sollen es eine Million sein. Mit Erdgas kann man auch in Tiefgaragen parken, was bekanntlich mit dem klassischen Fluessiggas nicht moeglich war. (KfV/A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 37-9
  • Serial:
    • VERKEHR & UMWELT
    • Volume: 15
    • Issue Number: 4
    • Publisher: N. J. SCHMID VERLAG GES.M.B.H.
    • ISSN: 1019-7346

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194988
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:57PM