Auswirkungen von Arbeitsstellen kuerzerer Dauer auf Autobahnen auf Sicherheit und Wirtschaftlichkeit des Verkehrsablaufes

Arbeitsstellen kuerzerer Dauer (Tagesbaustellen) beeintraechtigen in zunehmendem Masse die Sicherheit und Leistungsfaehigkeit des Verkehrsablaufes auf Autobahnen. In der vorliegenden Dissertation wird anhand einer Analyse der Unfaelle auf den Autobahnen in Hessen, von Beobachtungen des Verkehrsablaufes sowie Erhebungen in fuenf Autobahnmeistereien das Ausmass der Auswirkungen auf Unfallgeschehen und Staubildung umfassend untersucht. Darauf aufbauend werden Massnahmen vorgeschlagen und bewertet, mit denen die Verkehrssicherheit erhoeht und Staus vermieden werden koennen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Unfallrisiko im Bereich von Arbeitsstellen kuerzerer Dauer gegenueber der freien Strecke zehnfach erhoeht ist. Durch Veraenderungen bei der Verkehrsfuehrung und Beschilderung, vor allem aber durch Stauvermeidung kann das Unfallgeschehen positiv beeinflusst werden. Mit den untersuchten Massnahmen koennen mehr als die Haelfte der Staus vermieden und die resultierenden Kosten durch Zeitverluste um bis zu 34 Prozent reduziert werden.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194913
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 3-18345712-1
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:56PM