Merkblatt fuer den Bau kompakter Asphaltbefestigungen - M KA (Ausgabe 2001)

Das "Merkblatt fuer den Bau kompakter Asphaltbefestigungen" (M KA), Ausgabe 2001, behandelt die Herstellung kompakter Asphaltbefestigungen im Heisseinbau. Ziele der Anwendung von kompakten Asphaltbefestigungen sind die Verbesserung der Voraussetzungen fuer die Verdichtung, die Herstellung eines zuverlaessigen Schichtenverbundes infolge Verzahnung beziehungsweise Verklebung der beiden Schichten und damit bessere Ableitung der Schubkraefte aus der Deckschicht und die Einsparung besonders hochwertiger Baustoffe im Hinblick auf Griffigkeit und Helligkeit auf Grund der reduzierten Deckschichtdicke. Im Merkblatt werden die beiden unterschiedlichen Einbauverfahren "Heiss auf Heiss" und "Heiss auf Warm" dargestellt und erlaeutert. Soweit im Merkblatt fuer den Bau kompakter Asphaltbefestigungen keine anderen Regelungen festgelegt sind, gelten grundsaetzlich die Zusaetzlichen Technischen Vorschriften und Richtlinien-Asphalt (ZTV Asphalt-StB) und die Zusaetzlichen Technischen Vorschriften und Richtlinien fuer Tragschichten im Strassenbau (ZTV T).

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN E. V.

    KONRAD-ADENAUER-STR. 13
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-50996
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 12S
  • Serial:
    • Issue Number: 762

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194514
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:48PM