Hasselt - Revitalisierung mit Gratisbus statt Strassenbau

Im Juli 1997 wurde in der belgischen Stadt Hasselt ein neues Stadtbussystem eingefuehrt, das seinen Kunden ein Nulltarif-Angebot bietet. Verbunden waren damit weitere verkehrliche Massnahmen der Stadtgestaltung und Neuordnung des Autoverkehrs. Gegenueber rund 21.000 Busbenutzern im Juli 1976 gab es im Juli 1998 rund 196.000 Nutzer. Fuer die Lebensqualitaet in der Stadt brachte die Trendwende wesentliche Verbesserungen. Der Beitrag geht auf die Finanzierung und die spezifischen Erfolgsfaktoren dieses Projektes ein.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194437
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:47PM