Sehen im Strassenverkehr aus augenmedizinischer Sicht

Ueber 90 Prozent aller fuer den Verkehr relevanten Informationen erhaelt der Fahrer ueber das Auge. Aus diesem Grunde ist ein gutes Sehvermoegen von groesster Wichtigkeit. Unfallursachen von Seiten der Augen sind: - unzureichende Sehkraefte (Augenkrankheit, Diabetes, AMD, systematische Krankheit); - falsche oder nicht getragene Brillen/Kontaktlinsen; - Blendung, bei Tage durch nasse Strassen oder tiefstehende Sonne und bei Nacht durch Scheinwerfer und/oder Vorwaertsreflexion bei Naesse; - Folge von Ermuedung/Uebermuedung; - Auswirkungen von Alkohol und/oder Medikamenten. Im Beitrag werden wichtige Begriffe zu diesem Themenbereich erlaeutert. Vortrag, gehalten anlaesslich des GUVU-Fruehjahrs-Seminars am 23.03.2001 in Koeln.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194428
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:47PM