Bundesverkehrswegeplanung. Neue Ansaetze bei der Bewertungsmethodik

Die Ueberarbeitung des Bundesverkehrswegeplans 1992 (BVWP 1992) ist ein Schwerpunkt der derzeitigen Aktivitaeten des Bundesministeriums fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Sie geht auf eine Koalitionsvereinbarung vom 20.10.1998 zurueck, in der im Kapitel "Effiziente und umweltgerechte Verkehrspolitik" unter anderem gefordert wird, dass die gesamtwirtschaftliche Bewertung erwogener Projekte von Schiene, Strasse und Wasserstrasse mit aktualisierten Bewertungsmassstaeben zu erfolgen hat. Diese sollen den Fortgang der wissenschaftlichen Erkenntnisse der vergangenen Jahre beruecksichtigen. Schwerpunkt der Ueberarbeitung ist die Methodenmodernisierung in den Bereichen Umwelt und Raumordnung. Titel in Englisch: A new approach to the valuation methods applied in the case of the Federal Government's route planning.

  • Authors:
    • GEHRUNG, P
    • HUGO, J
    • WEBER, R
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 579-84
  • Monograph Title: Unterschiedliche Wettbewerbsbedingungen. Studie mit Vergleichszahlen fuer den Strassengueterverkehr in der EU
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194415
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:46PM