Das Netzwerk der passiven Sicherheit

Die Entwicklungsrichtlinien fuer den neuen BMW der 7er Reihe enthalten folgende sicherheitskonzeptionelle Prinzipien zur Minimierung der Insassenbelastung und zur Erhaltung des Ueberlebensraumes: hochbelastbare Traegerstrukturen fuer Frontal-, Seiten- und Heckaufprall sowie Ueberschlag, optimale Nutzung der Deformationslaengen, extrem steife Fahrgastzelle, maximal moegliche Vorverlagerung der Insassen im Innenraum, die kompatible Auslegung der Frontendstruktur sowie hocheffiziente Rueckhaltesysteme. Dieses Konzept wurde um das weltweit neue Sicherheitssystem ISIS (Intelligentes Sicherheits-Integrations-System) erweitert. Es ermoeglicht mit seinen dezentralen Satelliten eine genaue Erfassung der Crashschwere und Crashrichtung und eine aeusserst schnelle und zielgerichtete Aktivierung der Rueckhaltesysteme.

  • Authors:
    • Schick, G
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194402
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:46PM