Elektrische und elektronische Assistenz- und Komfortsysteme

Das Comfort-Access-System wird bei BMW erstmals in der neuen 7er Reihe eingesetzt. Es bietet dem Kunden die Moeglichkeit, ohne aktive Benutzung eines Schluessels das Fahrzeug zu entriegeln, den Motor zu starten und nach Fahrtende das Fahrzeug auch wieder zu verriegeln. Diese Funktionalitaet ist auf eine Reihe von Steuergeraeten im Fahrzeug verteilt. Das Comfort-Access-System gliedert sich in Passive Entry (die Zutrittsberechtigung), Passive Go (die Fahrberechtigung) und Passive Exit (Schliessberechtigung). Die Authentisierung laeuft in allen drei Bereichen nach dem gleichen Schema ab. Der Unterschied liegt einzig in den unterschiedlichen Datensaetzen des Kryptoalgorithmus. Im Beitrag wird das Car Access System im Einzelnen vorgestellt. Auf weitere Assistenz- und Komfortsysteme im neuen 7er BMW wird anschliessend eingegangen.

  • Authors:
    • SCHMERER, R
    • SAPPLER, A
    • KALTENBRUNNER, M
    • HAHN, P
    • AULBACH, J
    • RAHN, C
    • GAISREITER, J
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194401
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:46PM