Der Prozess des Alterns

Die Zahl der aelteren Menschen in Deutschland und ihr Anteil an der Gesamtbevoelkerung nehmen staendig zu. Jeder 5. Einwohner ist derzeit aelter als 60 Jahre, bis 2030 wird der Anteil dieser Altersgruppe auf ueber ein Drittel der Bevoelkerung ansteigen. Ursachen sind der Geburtenrueckgang sowie die zunehmende Langlebigkeit. Die durchschnittliche Lebenserwartung stieg in den letzten 100 Jahren bei Frauen von 48,3 auf 80,3 Jahre, bei Maennern von 44,8 auf 74 Jahre. Aelteren Menschen werden haeufig Starrsinn, Dickkoepfigkeit oder Rechthaberei als negative Charaktereigenschaften zugewiesen, sie werden von vielen als einsam, inkompetent, vergesslich, arm, krank und schwach angesehen. Heute weiss man jedoch, dass der Alterungsprozess individuell unterschiedlich verlaeuft. Das Alter bildet nur einen von vielen Faktoren, der die geistige Leistungsfaehigkeit im hoeheren Alter bestimmt. Neuere Forschungen zeigen zudem, dass man mit dem Altern seine Intelligenz verbessern kann, sofern das Gehirn genutzt und trainiert wird. In vielen Bereichen hat das Umdenken begonnen: Senilitaet wird nicht mehr als alters-, sondern als krankheitsbedingt angesehen. Entscheidend fuer ein "erfolgreiches Altern" ist die Lebensweise. Fuer die Wirtschaft stellen die Aelteren aufgrund ihrer Kaufkraft und Konsumfreude eine neue Zielgruppe dar. Mit wachsendem Interesse werden das Internet und die neuen Kommunikationstechniken genutzt. Durch die Einfuehrung neuer Technologien aendert sich die Mobilitaet: elektronische Fahrkartenautomaten und Zahlungsmittel, Anwendungen der Telematik im Fahrzeug und auf der Strasse. In diesem Bereich sind Vereinfachungen im Sinne aller Nutzer ueberfaellig.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 8-12
  • Serial:
    • DVR-REPORT
    • Issue Number: 2
    • Publisher: DEUTSCHER VERKEHRSSICHERHEITSRAT E.V.
    • ISSN: 0940-9025

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01194285
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:44PM