Technische Lieferbedingungen fuer Streustoffe des Strassenwinterdienstes - TL-Streu (Ausgabe 2003)

Die Technischen Lieferbedingungen fuer Streustoffe des Strassenwinterdienstes (TL-Streu) definieren Mindestanforderungen fuer tauende und abstumpfende Streustoffe fuer den Einsatz auf Strassen. Fuer die TL wurde das Notifizierungsverfahren bei der EU erfolgreich durchgefuehrt. Fuer die tauenden Streustoffe (Natriumchlorid) enthalten die TL Festlegungen zu Zusaetzen, zur chemischen Reinheit, zum Wassergehalt, zur Koernung und zu Schwermetallgehalten. Besondere Bestimmungen gelten fuer Calcium- und Magnesiumchlorid, fuer waessrige Loesungen der drei genannten Taustoffe sowie fuer chloridische Abfallsalze. Fuer die abstumpfenden Streustoffe sind Anforderungen an die Koernung, die Kornform, die Festigkeit und die Schwermetallgehalte definiert. Fuer sonstige Streustoffe aus Industrieprozessen, zum Beispiel Schlacken, ist eine zusaetzliche Regelung vorgesehen. Fuer beide Streustoffgruppen wurden Produktbeschreibungen eingefuehrt, mit denen der Anbieter die Eignung seines Streustoffes nachweisen muss. In den Anhaengen sind unter anderem das Verfahren der Probenahme, das Analyseverfahren zur Bestimmung des Anteils an tauwirksamer Substanz, zur Bestimmung des Antibackmittels und zum Nachweis hydrophobierender Zusaetze dargestellt.

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN E. V.

    KONRAD-ADENAUER-STR. 13
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-50996
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 24S
  • Serial:
    • Issue Number: 379

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193929
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • ISBN: 3-937356-02-9
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:20PM