Entziehung der Lenkberechtigung und Lenkverbot. Erwerb, Entziehung und Wiedererlangung. Verfahren, Rechtsschutz und Nebenfolgen. Nachschulung und verkehrspsychologische Untersuchung

Beim vorliegenden Buch handelt es sich um eine umfassende systematische Darstellung der Entziehung der Lenkberechtigung in Oesterreich. Die ersten vier Kapitel behandeln die historische Entwicklung des Fuehrerscheinrechts in Oesterreich, die Rechtsquellen, Grundbegriffe und die Voraussetzungen fuer die Erteilung der Lenkberechtigung. Die Rechtsmaterie Entziehung der Lenkberechtigung und Lenkverbot wird in folgenden weiteren Kapiteln eingehend dargelegt: Erloeschen der Lenkberechtigung; Entziehungstatbestaende; Dauer und Umfang der Entziehung; Vorlaeufige Fuehrerscheinabnahme und Zwangsmassnahmen; Entziehungsverfahren; Lenken ohne Lenkberechtigung, Fuehrerschein oder Mopedausweis; Entziehung der Lenkberechtigung mit Auslandsbezug; Mopedausweis; Lenkverbot; Sonstige Rechtsverluste und weitere Massnahmen; Fuehrerscheinregister; Rechtsfolgenuebersicht Alkohol und Verkehrspsychologische Massnahmen. Die Rechtsmaterie wird durch zahlreiche Tabellen, Graphiken, Ablaufdiagramme und Pruefschemata aufbereitet. Themenspezifisches Schrifttum wird beruecksichtigt und die Judikatur eingearbeitet. Der Anhang enthaelt in tabellarischer Form einen Ueberblick ueber vorgesehene Entziehungszeiten und die Rechtsfolgen von Alkoholisierung. (KfV/A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    MANZSCHE VERLAGS- UND UNIVERSITAETSBUCHHANDLUNG GMBH

    KOHLMARKT 16
    WIEN,   OESTERREICH  A-1014
  • Authors:
    • KALTENEGGER, A
    • KOLLER, T
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 227S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193690
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-214-16066-4
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:15PM