Die Rolle der Exekutive in der Verkehrserziehung

Die schulische Verkehrserziehung durch die Exekutive umfasst die theoretische und praktische Unterweisung in den Volksschulen, die freiwillige Radfahrpruefung, sonstige verkehrserzieherische Aktivitaeten wie Oeffentlichkeitsarbeit und die Schulwegsicherung. Von den 523 Sicherheitswachebeamten der Bundespolizeidirektion Salzburg sind derzeit 24 Polizisten Angehoerige der Verkehrserziehungsgruppe (VE-Gruppe). Es gibt dafuer keine spezielle Ausbildung. Wer sich um Aufnahme bewirbt, muss ein Schuljahr Probezeit absolvieren. Alle 2 Jahre wird vom Kuratorium fuer Verkehrssicherheit ein Fortbildungsseminar fuer die in der VE-Gruppe taetigen Beamten organisiert. Aus der vorliegenden Auflistung der einzelnen Taetigkeiten geht hervor, dass in Salzburg im Schuljahr 2000/2001 3.677 Stunden Gesamtdienstzeit fuer die Verkehrserziehung aufgewendet wurden. Im Stadtgebiet von Salzburg gibt es 21 Schulwegsicherungspunkte, 3 davon werden durch die Polizei abgesichert. Im Laufe eines Schuljahres fuehrt die VE-Gruppe unter anderen folgende Taetigkeiten durch: Betrieb des Schulverkehrsgartens der Stadt Salzburg waehrend des ganzen Schuljahres; im September Lehrgaenge "Thema Sicherer Schulweg" mit allen Kindern der Vorschulklassen und den 1. Klassen der Volksschulen; Mitte November bis Weihnachten besuchen die Kinder der 3. Schulstufe den Schulverkehrsgarten und Mitte Maerz bis Ende Mai erfolgt die Organisation und komplette Durchfuehrung der freiwilligen Radfahrpruefung. Abschliessend wird auf die Einstellung der Polizisten zur Verkehrserziehung eingegangen. Angesichts der knappen Personalstaende gibt es nicht immer Verstaendnis dafuer, dass Kollegen in der Verkehrserziehung aktiv sind. Vielfach aendern jedoch Kollegen ihre Einstellung zugunsten der Verkehrserziehung, sobald sie selbst Kinder haben. Zur Gesamtaufnahme siehe ITRD D353002. (KfV/A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193670
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-7070-0057-5
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:15PM