Sicherung durch Gurte und andere Schutzsysteme 2003 / Safety through belts and other protective systems - 2003

Das Sicherungsverhalten von Verkehrsteilnehmern hat fuer die langfristige Entwicklung der Verkehrssicherheit eine entscheidende Bedeutung. Die Benutzung von Gurten und Kinderschutzsystemen im Pkw sowie die Schutzbekleidung beim Zweiradverkehr tragen wesentlich zu einer Verringerung der Unfallfolgen bei. Um negativen Entwicklungen rechtzeitig durch Massnahmen entgegen zu wirken, werden jaehrlich die aktuellen Sicherungsquoten durch Beobachtungen im Strassenverkehr ermittelt. In 2003 werden erstmals Fahrzeuge des Gueterkraftverkehrs auf Autobahnen und Landstrassen in die Verkehrsbeobachtung eingeschlossen. ABSTRACT IN ENGLISCH: The safety-related behaviour of road users is of decisive importance to long-term developments in traffic safety. The use of belts and child protection systems in passenger cars as well as protective clothing on two-wheeled vehicles notably mitigates the consequences of accidents. For a timely implementation of measures to counteract negative tendencies, road traffic is observed on an annual basis in order to determine the prevailing level of utilization of protective mechanisms. 2003 is the first year in which road haulage vehicles on highways and secondary roads were included in these observations.