Untersuchungen zur dynamischen Rollstabilitaet von Personenkraftwagen

Ueberschlagsunfaelle von Personenkraftwagen sind fuer die Verkehrssicherheit ein ernst zu nehmendes Problem. Der Anteil von Fahrzeugueberschlaegen an Unfaellen mit hoher Unfallschwere nimmt zu. Die Zusammenhaenge, die zum kraftschlussbedingten Kippen von Personenkraftwagen in extremen Fahrmanoevern wie beispielsweise dem "Elchtest" fuehren, sind unzureichend erforscht. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurden daher Fahrversuche und Simulationen mit einem Experimentalfahrzeug und mit seriennahen Personenkraftwagen durchgefuehrt. Dabei wurde untersucht, welche Anregungsformen und Lenkstrategien zum kraftschlussbedingten Kippen von Personenkraftwagen und welche Bedingungen und Mechanismen zum Kippen in dynamischen Fahrmanoevern fuehren. Darueber hinaus wurde der Einfluss von Fahrzeugresonanzen sowie Einflussfaktoren auf die Kippstabilitaet mittels einer Sensitivitaetsstudie von Fahrzeugparametern analysiert. Aus den Ergebnissen werden Potenziale zur Erhoehung der dynamischen Kippstabilitaet von Personenkraftwagen abgeleitet. (A) Dissertation.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193591
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-18-355212-4
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:13PM