Bemessungsgrundsaetze und Erfahrungen beim Entwurf, Bau und Betrieb von Anlagen zur Behandlung, Rueckhaltung und Versickerung von Oberflaechenwasser hochbelasteter Strassen - Teil III: Neue Erkenntnisse und Erfahrungen - 1. Teil / Basic regulations and experiences in design, construction and operation of structures for treatment, retention and percolation of surface water on high volume roads - Part III: new findings and experiences - first part

Die Bemessung von Regenklaer- und -rueckhaltebecken sowie von Versickerungsanlagen unterliegt den neuen RiStWag 2002: Richtlinien fuer bautechnische Massnahmen an Strassen in Wasserschutzgebieten, ATV-DVWK A118: Hydraulische Bemessung und Nachweis von Entwaesserungssystemen (1999), ATV-DVWK M153: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Regenwasser (2000), ATV-DVWK A117: Bemessung von Regenrueckhalteraeumen (2001) und ATV-DVWK A138: Planung, Bau und Betrieb von Anlagen zur Versickerung von Niederschlagswasser (2001). Die RAS-Ew (Richtlinien fuer die Anlage von Strassen, Teil: Entwaesserung) (1987) befinden sich in Ueberarbeitung; es wird dargelegt, welche Teile mit den aktuellen Richtlinienteilen korrespondieren und welche Teile durch die Fortschreibungen auf einen neuen Stand der Technik gesetzt wurden. Durch die Veraenderungen der letzten Jahre ergeben sich neue Ansaetze und Ermessensspielraeume zur Gestaltung dieser Anlagen. Langjaehrige Erkenntnisse aus dem Bau und Betrieb gehen in neue konstruktive Ausbildungen mit deutlich besserer Funktionssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Unterhaltung ein. Neue Loesungen mit einfachen Konstruktionsprinzipien und verbesserter Wirtschaftlichkeit sowie Erfahrungen mit den im langjaehrigen Betrieb befindlichen Anlagen werden vorgestellt; der Zusammenhang zwischen Planung, Bau und Betrieb wird hergestellt. ABSTRACT IN ENGLISH: The dimension of stormwater retention basins and Versickerungsanlagen is gouverned by renewed guidelines RiStWag 2002, ATV-DVWK A118, ATV-DVWK M153, ATV-DVWK A117 and ATV-DVWK A138. The guidelines RAS-Ew (1987) are being updated; the article gives an overview on how the parts of existing guidelines correspond to the renewed ones and which ones are being replaced. Responding to updated guidelines especially to essential dimension figures for safety of retention cubature. With the updated guidelines result new principles and variation ranges for designing engineers of this special drainage measures. Furthermore longterm experiences from construction and maintenance of this retention basins have been gathered. This allows access to new and more safe but cheaper basin types and which are easier to maintain. A scope of completely new types and in addition improved details of existing standard types are given. The authors therefore always take linked chains between design, construction and maintenance into consideration. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • Appelt, V
    • SCHOENFELD, R
    • DITTRICH, V
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 381-91
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193467
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:11PM