Nachhaltigkeit im Verkehr: Kriterien fuer kommunale und kantonale Strassenverkehrsplanungen und -projekte

Die Kriterien zur Beurteilung der Nachhaltigkeit von Verkehrsprojekten und -planungen werden in das Ziel- und Indikatorsystem von Zweckmaessigkeitsbeurteilungen integriert. Dazu muessen bereits bekannte Indikatoren (zum Beispiel C02- Ausstoss) inhaltlich um den Aspekt der Nachhaltigkeit erweitert werden; andere Kriterien, vor allem gesellschaftliche, werden neu in den lndikatorensatz einer Zweckmaessigkeitsbeurteilung aufgenommen. Die Nachhaltigkeitsindikatoren werden anhand von Beispielen auf ihre Handhabbarkeit geprueft. Anwendungsmoeglichkeiten und Einschraenkungen werden angegeben. Auch fuer kleinere Projekte, fuer die keine systematische Beurteilungsmethode zur Anwendung gelangt, soll ein geeigneter (vereinfachter) Kriteriensatz ermittelt werden. Schliesslich soll kritisch hinterfragt werden, wie geeignet die diskutierte Methode ist, um das Anliegen der nachhaltigen Entwicklung in die Beurteilung von Strassenverkehrsanlagen hineinzutragen.

  • Corporate Authors:

    BUNDESAMT FUER STRASSENBAU (ASTRA) / OFFICE FEDERAL DES ROUTES (OFROU)

    WORBLENTALSTRASSE 68, ITTIGEN
    BERN,     CH-3003
  • Authors:
    • GOTTARDI, G
    • MEIER-BUKOWIECKI, Y
  • Publication Date: 2002-3

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 35S
  • Serial:
    • Issue Number: 1008

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193440
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:10PM