Stuttgart baut die neue Galerie

Berichtet wird ueber die Umgestaltung des Kleinen Schlossplatzes im Zentrum Stuttgarts mit dem zentralen Neubau der neuen Galerie. Damit eine erfolgt eine staedtebauliche Aufwertung dieses bedeutsamen Bereichs der Stadt. Bautechnisch stellt die Umgestaltung eine grosse Herausforderung dar, weil sich unter dem Standort der neuen Galerie ein umfangreiches kompliziertes Verkehrsbauwerk in Form von Strassentunneln befindet, in dem der Verkehr aufrecht erhalten werden musste. Teile der Tunnelbauwerke waren unter Verkehr abzubrechen, andere waren umzubauen. Der Verkehr musste entsprechend den verschiedenen Bauphasen mehrfach umgelegt werden und erfuhr naturgemaess erhebliche Behinderungen. Die planerischen und staedtebaulichen Ueberlegungen, Entwurf und Funktion der Bauwerke, die Optimierung der Bauablaeufe, die Bauarbeiten einschliesslich der Gruendungen und die Massnahmen zur Arbeitssicherheit werden beschrieben.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 518-25
  • Serial:
    • TIEFBAU TBG
    • Volume: 115
    • Issue Number: 9
    • ISSN: 0944-8780

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193352
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:09PM