ADAC-RechtsForum "Drogen im Strassenverkehr", 14. Maerz 2003, Muenchen

Anlass des RechtsForums "Drogen im Strassenverkehr" ist der seit den 90er Jahren zu verzeichnende ueberproportionale Praevalenzanstieg des Cannabis- und Ecstasykonsums gerade bei jungen Fahrern. Cannabis ist und bleibt die am haeufigsten konsumierte Droge, gefolgt vom ebenfalls zunehmenden Amphetaminkonsum. Es gilt, fuer die dramatisch steigenden Unfallzahlen praktikable und wirksame Loesungsansaetze zu finden, und zwar in Ergaenzung zu der Optimierung der Fuehrerscheinausbildung durch die Einfuehrung einer 2. Ausbildungsphase. Die Referate des RechtsForums behandeln die Themen "Verwaltungsrecht, Fahreignung" (ITRD-Nummern D352106 bis D352109) und "Verkehrsrecht, Rechtspolitik, Ahndung" (ITRD-Nummern D352110 bis D352114). Beide Themen werden anschliessend in einer Diskussionsrunde weiterbehandelt. Der Anhang umfasst die Berichterstattung zum Thema in der ADACmotorwelt, Pressemitteilungen, Rechtsprechung (DAR), Literatur (DAR), Resolutionen des Deutschen Verkehrsgerichtstages, Presseechos und ADAC Internet.

  • Corporate Authors:

    ALLGEMEINER DEUTSCHER AUTOMOBIL CLUB (ADAC) E.V., JURISTISCHE ZENTRALE

    AM WESTPARK 8
    MUENCHEN,   DEUTSCHLAND BR  D-81373
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 233S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193289
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:08PM