Erhebung der individuellen Routenwahl zur Weiterentwicklung von Umlegungsmodellen

Das individuelle Routenwahlverhalten war bisher nur im Einzelfall mit ueberaus hohem Aufwand erfassbar. Mit dem neu entwickelten Erhebungsverfahren "TTS Tele Travel System", das auf einer GSM-Ortung aufbaut, ist es erstmals moeglich, die Fahrtrouten von Verkehrsteilnehmern automatisch, zeitnah (online) und ueber einen laengeren Zeitraum fuer den Fernverkehr zu erfassen. Mit diesem Projekt wird untersucht, inwieweit die mittels TTS erfassten Fahrtrouten zu einer Verbesserung von Routenwahlmodellen beitragen koennen. Dazu sind Routen und Fahrtweiten zum einen mittels TTS zu erheben, zum anderen auf Grundlage einer konventionellen Modellrechnung zu ermitteln. Die Eignung der eingesetzten Verfahren und die Qualitaet der Ergebnisse werden anschliessend verglichen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen soll ein Konzept fuer ein verbessertes Routenwahlmodell erstellt werden.