Koordinierte Erhaltungsprogramme fuer Bundesfernstrassen - Nutzung von netzweiten statistischen Auswertungen der ZEB-Ergebnisse fuer die Erhaltungsplanung

Um langfristig Mobilitaet zu sichern, ist die Erhaltung der Bundesfernstrassen eine vordringliche Aufgabe sowohl fuer die Gegenwart als auch fuer die Zukunft. Auf den Ergebnissen der Zustandserfassung - und bewertung (ZEB) lassen sich Erhaltungsstrategien entwickeln, wobei der Zeitpunkt und die Art der Erhaltungsmassnahme optimiert und netzweit koordiniert werden. Eine umfassende Erhaltungsplanung ist aufgrund ihrer Komplexitaet nur mit einem computergestuetzten Pavement Management System (PMS) zu leisten. Die einzelnen Module, die ein PMS beinhaltet, werden beschrieben. Beitrag zum 4. Bund-Laender-Erfahrungsaustausch zur systematischen Strassenerhaltung am 12. und 13. Juni 2002 in Bergisch Gladbach.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 142-50
  • Monograph Title: 4. Bund-Laender-Erfahrungsaustausch zur systematischen Strassenerhaltung. Workshop Strassenerhaltung mit System. Niederschrift des 4. Erfahrungsaustausches am 12. und 13. Juni 2002 in Bergisch Gladbach
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193063
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:03PM