Fahrbahngriffigkeit. Tagungsband. Kolloquium am 29. Oktober 2002

Der vorliegende Band enthaelt die Beitraege des vom Institut fuer Strassenbau und Strassenerhaltung der TU Wien in Zusammenarbeit mit der Oesterreichischen Forschungsgemeinschaft Strasse und Verkehr veranstalteten Kolloquiums, auf dem die in Deutschland mit den neuen Regelungen zur Griffigkeit gemachten Erfahrungen und deren moegliche Umsetzung in das oesterreichische Richtlinienwerk diskutiert wurden. Besonderer Wert wurde auf den Dialog zwischen Auftraggeber- und Auftragnehmerseite sowie auf die wissenschaftlich-technischen Grundlagen gelegt. Inhalt: 1. Neue Griffigkeitsanforderungen in Deutschland als Beitrag zu einer verbesserten Strassenverkehrssicherheit - Die Sicht einer Strassenverwaltung (GUMPRECHT,G und SPARMANN,JM; D346934); 2. Neue Griffigkeitsanforderungen in Deutschland - Eine kritische Analyse (HABERMANN,U; D346935); 3. Die Haftung des Strassenerhalters fuer mangelnde Fahrbahngriffigkeit und der Versuch einer Haftungsueberwaelzung (LARCHER,G; D346936); 4. Griffigkeitsprognose mit der Verkehrssimulation nach Wehner/Schulze (HUSCHEK,S; D346937); 5. Griffigkeitsmessung in Oesterreich (FUCHS,M; D346938); 6. Der GripTester - Ein Kleingeraet zur dynamischen Griffigkeitsmessung (PFEILER,A; D346939); 7. Griffigkeitsanforderungen aus der Sicht der oesterreichischen Bundesstrassenverwaltung (TIEFENBACHER,H; D346940); 8. Griffigkeitsanforderungen aus der Sicht der Asphaltindustrie (REININGER,H; D346941). (KfV/A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    TU Wien (Oesterreich). Institut fuer Strassenbau und Strassenerhaltung

    ,    
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01193002
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-901912-12-6
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:02PM