Erleichterung und Unterstuetzung der Mobilitaet Aelterer aus Sicht der oeffentlichen Verkehrsunternehmen

Die Verkehrsunternehmen des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), die zusammen rund 94 Prozent der Fahrgaeste im Personennahverkehr befoerden, bemuehen sich seit langem, den oeffentlichen Personennahverkehr (OEPNV) attraktiver und kundenfreundlicher fuer alle Fahrgastgruppen zu gestalten, einschliesslich der Gruppe der mobilitaetseingeschraenkten Menschen. Ein Grossteil dieser Gruppe sind alte Menschen mit koerperlichen Einschraenkungen. Die Unterschiede unter den mobilitaetseingeschraenkten Menschen fuehren auch zu unterschiedlichen Anforderungen, denen der OEPNV nicht umfassend gerecht werden kann. Die wesentlichen Anforderungen alter Menschen beziehen sich auf das Fahrtenangebot (zum Beispiel kurze Wege zur Haltestelle, kein Umsteigen erforderlich), die Nutzerfreundlichkeit (zum Beispiel leichter Zugang zu Tarif- und Fahrplaninformationen, einfache Orientierung an Haltestellen) und auf das Personal der Verkehrsunternehmen (zum Beispiel persoenliche Betreuung, ruecksichtsvolles Verhalten). Bei Planung und Betrieb des OEPNV gibt es eine Reihe von Massnahmen zur Erleichterung beziehungsweise Unterstuetzung der Mobilitaet Aelterer, die in den folgenden Abschnitten im einzelnen eroertert werden: Verkehrsplanung; Bau von Haltestellen und Fahrzeugen; Tarifgestaltung; Informationen zum Angebot; Service, Servicestellen und Mitarbeiter; Fahrgastsicherheit. Oeffentlichkeitswirksame Massnahmen zielen unter anderem darauf ab, die getroffenen baulichen und betrieblichen Massnahmen bekannt zu machen. Referat, gehalten in der Arbeitsgruppe C "Einfach zu nutzen. Neue Mobilitaetskonzepte fuer Aeltere" der Tagung "Mobilitaet und gesellschaftliche Partizipation im Alter" des Lehrstuhls fuer Verkehrspsychologie an der Technischen Universitaet Dresden mit Unterstuetzung des Bundesministeriums fuer Familie, Senioren, Frauen und Jugend, 10. und 11. Juli 2001, Dresden. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D351925.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192764
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-17-017990-X
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:57PM