Die Einbeziehung der Luftfahrt in den Beitrittslaendern in die Marktordnung der EU - Ansicht der CSA Czech Airlines

Der Bericht beschaeftigt sich mit der Einbeziehung der Luftfahrtgesellschaften und deren Einbindung im Rahmen der EU-Osterweiterung 2004. Es wird dazu die Sichtweise der tschechischen Luftfahrtgesellschaft behandelt. Einleitend geht der Verfasser auf die Probleme der Luftfahrtunternehmen in Mittel- und Osteuropa ein. Danach wird das gegenwaertige Umfeld fuer Luftverkehrsunternehmen behandelt. Es wird im Anschluss daran ein Ueberblick ueber Fakten und Zahlen zur Czech Airlines gegeben. Anschliessend werden Risiken, Bedenken und Chancen zur EU-Mitgliedschaft vorgestellt. Die Czech Airlines sehen in der Mitgliedschaft der Tschechischen Republik, der EU-Erweiterung und der vollstaendigen Liberalisierung der Luftfahrt keine Bedrohung, sondern vielmehr eine Chance. Beitrag zum 1. Europaeischen Verkehrskongress "Verkehrspolitische und verkehrswirtschaftliche Strategien der EU-Erweiterung" der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft, 7. und 8. November 2002 in Berlin. Siehe auch Gesamtaufnahme, ITRD-Nummer D351905.

  • Authors:
    • KRAL, V
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192746
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:57PM