Korrosionsverhalten von Stahlduebeln - vergleichende Untersuchungen / Corrosion behaviour of anchors - comparative study

Korrosionsuntersuchungen werden ueblicherweise an genormten Probekoerpern durchgefuehrt. Die Uebertragung der Ergebnisse auf Duebel ist mit Unsicherheiten verbunden, weil Geometrieeffekte und Montageeinfluesse nicht beruecksichtigt werden koennen. Deshalb wurden unterschiedlich beschichtete Duebel in Normversuchen nach DIN 50 017, DIN 50 018 und DIN 50 021 geprueft. Durch Einfuehrung des relativen Korrosionswiderstandes koennen die Ergebnisse der drei Pruefverfahren direkt miteinander verglichen werden. Zum Vergleich wurden Freibewitterungsversuche durchgefuehrt. Darueber hinaus wurde der Montageeinfluss untersucht. Die Ergebnisse bestaetigen die deutsche Zulassungspraxis zum Korrosionsschutz. Sie sollten durch weitere Versuche, insbesondere mit Montageeinfluss, untermauert werden. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Normally corrosion tests use standardised test specimens. Due to geometrical and mounting effects the results may not be generalised for anchors. Differently coated anchors were tested according to DIN 50 017, DIN 50 018 and DIN 50 021. The introduction of the relative corrosion resistance allows the direct comparison of the results. Additionally weathering exposure tests in rural environment were carried out. Furthermore the influence of anchor mounting was investigated. The results confirm the German approval practice. Further tests are recommended. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192670
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:55PM