Geraeuschmindernde Fahrbahnbelaege

Nicht mehr Antriebsgeraeusche von Kraftfahrzeugen, sondern die Geraeusche auf der Fahrbahnoberflaeche von abrollenden Reifen bilden heute den Hauptteil an den vom Strassenverkehr ausgehenden Schallemissionen. An der Entstehung der Reifen-Fahrbahn-Geraeusche sind Reifen- und Fahrbahneigenschaften gleichermassen beteiligt. Deshalb muessen auch Fahrbahnoberflaechen funktionalen Anforderungen im Zusammenhang mit Laermschutz entsprechen. Der Einbau geraeuschmindernder Strassenbelaege stellt eine wirkungsvolle und wirtschaftliche Alternative dar. Offenporige Fahrbahnbelaege (Draenasphalt) stehen hierbei im Mittelpunkt, denn diese vermeiden nicht nur die Geraeuschentwicklung sondern auch Aquaplaning und Spruehfahnen.

  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192629
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:55PM