Die Tarodani-Bruecke - eine Verbundbruecke als Rahmenkonstruktion bestehend aus staehlernem Fachwerktraeger und Standbetonpfeilern / Tarodani Bridge - hybrid rigid frame bridge consisting of steel truss and RC pier

In letzter Zeit wurden viele Verbundbruecken als Rahmenkonstruktion in Japan gebaut. Hier wird der Ueberbau aus Stahl und der Unterbau aus Stahlbeton verbunden. Die Tarodani-Bruecke ist eine Rahmenkonstruktion, bestehend aus einem staehlernen Fachwerktraeger und Stahlbetonpfeilern. Mit Ankern ist der Untergurt des Fachwerktraegers am Betonpfeiler angeschlossen. Kastenquerschnitte mit aufgeschweissten Kopfbolzenduebeln sind an der Unterseite der Untergurte befestigt, um die horizontale Schubkraft aufzunehmen. Dieser Beitrag stellt die ausgewerteten Ergebnisse der Tarodani-Bruecke vor, der ersten als Rahmenkonstruktion ausgefuehrten Bruecke in Japan. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: In recent years, many rigid framed bridges have been constructed in Japan by combining the steel superstructure and the reinforced concrete substructure. Tarodani Bridge is a rigid framed bridge between steel truss and reinforced concrete pier. Anchor bolts combined the lower chords of the truss and the pier steel box beams were connected to the underside of the lower chords, which resist horizontal shear force with stud shear connector welded around the beams. This paper introduces the evaluation results for Tarodani Bridge constructed as the first rigid framed truss bridge in Japan. (A)

  • Authors:
    • SAKUMA, S
    • KURITA, A
    • OKAMOTO, Y
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 331-9
  • Serial:
    • Stahlbau
    • Volume: 72
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Ernst (Wilhelm) and Sohn

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192490
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:52PM