Ueberpruefung der Druckfestigkeit des Betons am Bauwerk nach neuer DIN 1045-1 / Checking of the compressive strength of concretes in existing buildings according to the new DIN 1045-1

Die Ueberpruefung der Druckfestigkeit von Bauwerksbetonen ist nach alter DIN 1045 anerkannt und geregelt. Fuer die neue DIN 1045-1 gibt es bislang keine Vorgaben. Der Praktiker wird daher auf die alte DIN 1048 zurueckgreifen. Diese Vorgehensweise kann auf der unsicheren Seite liegen. An einem Beispiel wird dies dargestellt und gleichzeitig ein Weg aufgezeigt, der das Sicherheitskonzept der neuen DIN 1045-1 erfuellt. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: The checking of the compressive strength of concretes in existing buildings according to the old DIN 1045 is accepted and standardized. There is no proceeding according to the new DIN 1045-1. The expert then will therefore use the old DIN 1048. This may lead to an unsafe classifying. This contribution shows a possible solution using an example. With this solution a way is given, which fulfills the safety concept of the new DIN 1045-1. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192468
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:51PM