Innovatives Verfahren zur Beschichtung von Aluminiumfelgen. Reduzierung der Loesemittelemissionen

Vorgestellt wird ein innovatives Verfahren zur Beschichtung von Aluminiumfelgen. Aluminiumfelgen beduerfen auf Grund ihrer starken Beanspruchung einer speziellen Oberflaechenbehandlung. Soll ueber den Korrosionsschutz hinaus noch ein dekorativer Effekt erzielt werden, ist eine Mehrfachlackierung erforderlich. Als hochwertige Vorbehandlung fuer Aluminiumlegierungen ist derzeit das Chromatieren Stand der Technik. Ziel des neuen Verfahrens war es, auf krebserregende Chrom VI-Verbindungen zu verzichten, Luftemissionen erheblich zu mindern und das Abfallaufkommen bei gleichzeitiger Verbesserung der Oberflaechenqualitaet zu reduzieren. Im Beitrag wird knapp auf den Loesungsansatz des neuen Verfahrens und sein Modellcharakter zur Uebertragung des Verfahrens auf die Beschichtung anderer Aluminium-Produkte eingegangen.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 297-9
  • Serial:
    • Umwelt BMU
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Bundesministerium fuer Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
    • ISSN: 0343-1460

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192442
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:51PM