Mehr Sicherheit fuer Fussgaenger im Strassenverkehr: Empfehlungen fuer den Fussgaengerverkehr

In dem Artikel werden die "Empfehlungen fuer Fussgaengerverkehrsanlagen" (EFA) vorgestellt, die vom Arbeitskreis Fussgaengerverkehr der Forschungsgesellschaft fuer Strassen- und Verkehrswesen (FGSV) erarbeitet wurden. Dem Fussverkehr darf nicht wie bisher im Miteinander mit den anderen Bewegungsarten lediglich die verbleibende Flaeche im Strassenraum und Zeit bei Lichtsignalanlagen verbleiben. Vielmehr muessen bei der Planung raeumliche und zeitliche Bewegungsansprueche, Aspekte der sozialen und koerperlichen Sicherheit der Fussgaenger und in der Summe Bedingungen fuer angenehme, umweg- und hindernisfreie Bewegungsmoeglichkeiten beruecksichtigt werden. Inhaltlich wird von der Autorin auf folgende Aspekte eingegangen: Platzansprueche im Strassenraum, signalisierte und nicht signalisierte Querungsanlagen von Strassen, Erreichbarkeit von Haltestellen. Darueber hinaus wird in den EFA auf Fragen von Betrieb und Ausstattung der Anlagen, auf Fussgaengerverkehrsanlagen ausserhalb geschlossener Ortschaften sowie auf Gestaltungsfragen und Sicherheitsaspekte eingegangen. Ergaenzt werden die EFA mit einfuehrenden Kapiteln zu der Entwurfsmethodik fuer den Fussgaengerverkehr und zu Netzgestaltungen fuer den Neu- und Umbau.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 24-6
  • Serial:
    • Staedtetag
    • Volume: 55
    • Issue Number: 12
    • Publisher: Kohlhammer (W) Verlag GmbH
    • ISSN: 0038-9048

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01192131
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 3:00PM