Merkblatt ueber die Verwendung mineralischer Baustoffe aus Bergbautaetigkeiten im Strassen- und Erdbau (Ausgabe 2002)

Das "Merkblatt ueber die Verwendung mineralischer Baustoffe aus Bergbautaetigkeiten im Strassen- und Erdbau" beschreibt die Verwendungsmoeglichkeiten von Bergbaurueckstaenden aus der laufenden Produktion und von aufgehaldeten Bergbaurueckstaenden. Es enthaelt auch, soweit notwendig, Hinweise zur Erkundung und Aufbereitung von Halden. Analog zu den "Technischen Lieferbedingungen fuer Mineralstoffe im Strassenbau" (TL Min-StB) besteht das Merkblatt zunaechst aus einem allgemeinen Teil, der unter anderem die Punkte Begriffe, Umweltvertraeglichkeit, Anwendung, Hinweise auf Anforderungen, Pruefungen, Eignungsnachweis und Gueteueberwachung enthaelt. Im stoffspezifischen zweiten Teil des Merkblattes werden diese Punkte dann noch aufgegriffen, wenn es keine allgemeinen Regelungen, sondern spezielle Regelungen fuer Berge aus der Steinkohlengewinnung und Haldenberge aus dem Kupferschieferbergbau gibt. Das Merkblatt ist somit ein unabdingbares Instrument bei der Verwendung von mineralischen Baustoffen aus Bergbautaetigkeiten.

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN E. V.

    KONRAD-ADENAUER-STR. 13
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-50996
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 23S
  • Serial:
    • Issue Number: 629

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01191760
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:53PM