Zukuenftige Anforderungen an die Datenaufnahme und -auswertung bei Schildvortrieben / Future requirements of data-acquisition and -analysis during mechanized tunneling

Die Effektivitaet des Ressourceneinsatzes kann bei hochmechanisierten Bauverfahren durch die konsequente Auswertung und Nutzung der waehrend des Prozesses aufgezeichneten Daten zur Analyse des Betriebszustandes erheblich gesteigert werden. Das Konzept kuenftiger Datenerfassungssysteme zielt auf die Optimierung der Erfolgsfaktoren Sicherheit, Kosten, Zeit und Qualitaet ab. Dies ist beim Schildvortrieb besonders vor dem Hintergrund der gewaltigen monetaeren und zeitlichen Risiken, die mit einem gestoerten Bauablauf oder Stoerfall (Maschinenschaden, Verbruch etc.) verbunden sind, von besonderer Relevanz. Zur Ausschoepfung des Informationspotenzials der Daten ist eine vortriebsbegleitende, synchrone Auswertung, deren Ergebnisse im weiteren Prozess praeventiv genuetzt werden koennen, notwendig. Der Beitrag zeigt die jetzige Situation der Datenaufnahme und -auswertung auf und definiert zukuenftige Anforderungen hinsichtlich eines Datenbankmanagementsystems zur Verwaltung der Daten und vortriebssynchronen Prozessanalyse. An Beispielen werden die unterschiedlichen Moeglichkeiten der statistischen oder wissensbasierten Analyse des Vortriebsprozesses (Statistik, Fuzzy-Logik, Neuronale Netzwerke und Neuro-Fuzzy) aufgezeigt und diskutiert. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: The effective use of resources in highly mechanised construction processes can be immensely improved by a consequent analysis of the data, giving details about the operating conditions. The goal of future data-mining systems is, to optimise the success factors security, costs, time and quality. This is, regarding the significant monetary and temporal risks, connected to a disturbed construction process or malfunction (mechanical damage, collapse, et cetera), of special relevance for mechanized tunnelling. To adequately utilize the information potential of the data and analysis, simultaneous to the advance whose results can be used preventively in the further process, is necessary. The article shows the current situation of data-mining and -analysis and defines future requirements regarding a database management system for the administration and simultaneous analysis of the data. The different methods of statistic or knowledge-based analysis of data gained during tunnelling (statistics, fuzzy-logic, neural networks and neuro-fuzzy) are presented and discussed using examples. (A)

  • Authors:
    • MAIDL, U
    • NELLESSEN, P
  • Publication Date: 2003

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 150-62
  • Serial:
    • Bauingenieur
    • Volume: 78
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Springer Verlag

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01191584
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:49PM