Der Luftraum - Strukturen und ihre Nutzung durch den Luftverkehr / Airspace - structures and their use by air traffic

Aufgrund steigender Verkehrszahlen und bestehender Grundanforderungen an den Luftverkehr, die genauer erlaeutert und beschrieben werden, wird verdeutlicht, dass der Luftraum in seinen Kapazitaeten endlich und die vielzitierte "Freiheit ueber den Wolken" keineswegs grenzenlos ist. Der Beitrag befasst sich im Einzelnen mit den etablierten Strukturen des Luftraumes sowie wegweisenden Konzepten zur Wahrung der Forderungen nach Sicherheit, Kapazitaet, Wirtschaftlichkeit und Umweltschonung des Luftverkehrs mit Hilfe neuer Technologien und Verfahren. Augenmerk wird hierbei im Besonderen den betrieblich relevanten Informationen gewidmet, die sich bereits heutzutage in den Bordcomputern der Luftfahrzeuge befinden, jedoch bodenseitig bisher aufgrund unzureichender Kommunikationsstrukturen kaum nutzbar gemacht werden koennen. (A) ABSTRACT IN ENGLISH: Following the sustained growth in air traffic over the last decade and in view of forecasts of a further rise in traffic figures over the next years, constraints with regard to flight safety, capacity, economy and environmental aspects are becoming more and more stringent. The available airspace continues to suffer from complicated route structures and the gap between on-board technologies already available in aircraft and those available on the ground. The paper discusses the established airspace structures, as well as international concepts aimed at optimisation and thus at better compliance with the global targets of improved safety capacity and environmental protection. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01191360
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:30PM