Gotthard-Basistunnel: Spezielle Aspekte und Stand der Arbeiten

Seit dem letzten Bericht in "Tunnel" 4/2001 (siehe ITRD-Nummer D349525) ueber den Stand der Bauarbeiten wurden die Arbeiten an den Zwischenangriffen Amsteg, Sedrun und Faido sowie im Bereich des Zugangs am Suedportal abgeschlossen und alle vier ausgeschriebenen Hauptlose konnten vergeben werden. Das im Oktober 2001 vergebene Hauptlos Amsteg umfasst zwei 11,4 km lange eingleisige Tunnel mit einem Auftragswert von 627 Millionen Schweizer Franken. Der Vortrieb erfolgt neben Teilbereichen mit Sprengvortrieb im Wesentlichen mit zwei Hartgesteins-Tunnelbohrmaschinen. Die Bauarbeiten im Zwischenangriff Sedrun beinhalten insbesondere den rund 1.000 m langen Zugangsstollen, den circa 300 m langen Entlueftungsstollen und den circa 800 m tiefen Schacht I. Durch die Vergabe des Hauptloses an eine Schweizerisch-deutsch-italienische Arbeitsgemeinschaft haben die Arbeiten im gesamten Bereich begonnen. Im Hauptlos Faido war neben den zwei je 14 km langen eingleisigen Tunnelroehren, die mittels Hartgesteinstunnelbohrmaschinen aufgefahren werden, ein 2,7 km langer Zugangsstollen mit einer Neigung von 12,6 Prozent herzustellen. Dieser Zugangsstollen stellte auf Grund des erforderlichen stark fallenden Vortriebs hohe Anforderungen an die Bauausfuehrung. Die Arbeiten des Abschnittes Bodio umfassen im Wesentlichen den 3,1 km langen Schutterstollen als Verbindungstunnel zur Deponie sowie mehrere kuerzere Tunnelbauwerke. Der noerdlichste Abschnitt ist rund 7,7 km lang und umfasst einen 300 m langen Tunnel in offener Bauweise und eine 7,4 km langen Untertagbaustrecke mit zwei Roehren von je 9,2 m Durchmesser.

  • Authors:
    • Aerni, K
    • REHBOCK-SANDER, M
    • Neuenschwander, M
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 16-30
  • Serial:
    • Tunnel
    • Volume: 21
    • Issue Number: 4

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01191190
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:27PM