Raeumliche Entwicklungen in Deutschland und Europa, welche Trends zeichnen sich ab?

Eingangs vorgestellt wird das Bundesamt fuer Bauwesen und Raumordnung (BBR) als Bundesoberbehoerde und Forschungseinrichtung im Geschaeftsbereich des Bundesverkehrsministeriums. Einen ersten Schwerpunkt der Aufgaben des BBR wird als Raumbeobachtung zusammenfassend beschrieben. Beobachtungsbereiche zur Analyse der regionalen Lebensverhaeltnisse sind unter anderem Arbeitsmarkt, Siedlungsstruktur, Umwelt, Infrastruktur und Verkehr. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Siedlungsstruktur. Hier werden im Beitrag verschiedene Indikatoren zur Analyse der siedlungsstrukturellen Gebietstypen vorgestellt. Sie reichen von der Regions-, ueber die Kreisebene bis hin zu Gemeindetypen. Im dritten Schwerpunkt beschaeftigt sich der Verfasser mit Trends der Raumentwicklung in Deutschland. Dabei wird auch auf die Entwicklung der Bevoelkerung eingegangen. Im Weiteren geht der Autor auf die Entwicklung der Siedlungsstruktur sowie die Entwicklung der Wirtschaftsstruktur ein. Abschliessend beschaeftigt er sich mit den raumordnerischen Beitraegen zur Bundesverkehrswegeplanung. Beitrag zum Statusseminar "Forschung im Dienste der Politikberatung: Innovative Forschung fuer eine integrierte und nachhaltige Verkehrs-, Bau- und Wohnungsbaupolitik" am 18. April 2002 in Berlin.

  • Authors:
    • STRUBELT, W
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01190857
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:20PM