Schnelligkeit braucht kurze Wege. Das Airmail Center in Frankfurt (ACF)

Das Airmail Center Frankfurt (ACF) ist seit 1997 fuer den zentralen Postumschlag am Flughafen Frankfurt verantwortlich. Das ACF ist ein Joint Venture der Frapost AG, der Lufthansa Cargo AG sowie der Deutschen Post AG. Innerhalb von fuenf Jahren wurde das Frachtvolumen von 90.000 auf 120.000 t ausgeweitet. Die Anlagen des ACF sind sowohl fuer den Umschlag der internationalen Luftpost tagsueber als auch fuer den Umschlag der Nachtluftpost konzipiert. Auf die Funktions- und Arbeitsweise der Anlagen wird ausfuehrlich eingegangen. Die zentrale EDV steuert und verwaltet taeglich mehr als 400 t Luftpost von und zu den Flugzeugen, dem Internationalen Postzentrum der DP AG sowie die ueber die Strassentransporte ein- und ausgehende Luftpost. Saemtliche Bereiche des ACF werden videoueberwacht; Sicherheitspersonal kontrolliert die Aussenflaechen. Fuer die naechsten Jahre werden jaehrliche Steigerungsraten von 20 Prozent erwartet.

  • Authors:
    • HILKER, B
  • Publication Date: 2002

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01190696
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 2:17PM