Zweilagig offenporige Asphaltdeckschichten

An der Autobahn A17 bei Roosendaal, Niederlande, sollen externe Laermmessungen an einer Erprobungsstrecke mit offenporigen Asphaltdeckschichten durchgefuehrt werden. Zu messen sind ein Abschnitt mit offenporigem Asphalt, ein Abschnitt mit Twinlay 4/8 - 11/16 und ein Abschnitt mit Asphaltbeton 0/16. Es sollen sowohl statistische Vorbeifahrtmessungen in Uebereinstimmung mit ISO 11819-1 "Acoustics-Method for measuring the influence of road surfaces on traffic noise - Part 1: Statistical pass-by method" als auch Nahfeldmessungen der drei Abschnitte mit dem Laermmessanhaenger durchgefuehrt werden. Die Messpunkthoehe Mikrofon (SPB-Messung) soll zum einen der ISO-Norm entsprechen, zum anderen 5 m ueber der Fahrbahnkante (wie in der Erstmessung) betragen.