Keramische Ultraduennwandtraeger fuer zukuenftige Emissionsanforderungen

Die neue verschaerfte Abgasgesetzgebung stellt eine Herausforderung an die Abgasreinigung moderner Fahrzeuge dar. Neben innermotorischen Massnahmen zur Reduktion der Rohemissionen und optimierten Warmlaufstrategien haben die Eigenschaften des Katalysatortraegers zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die Kombination aus Zelldichte und Wandstaerke des Traegersubstrats bestimmt diese Eigenschaften, zu denen die innere Oberflaeche, der Abgasgegendruck, das Anspringverhalten und die mechanische Festigkeit gehoeren. Im Beitrag werden die Eigenschaften von Duennwand- und Ultraduennwand-Substraten anhand von Simulationsrechnungen diskutiert.

  • Availability:
  • Authors:
    • KNON, H
    • BRENSCHEIDT, T
    • FLOERCHINGER, P
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 662-6
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01190132
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:49PM