Zusaetzliche Vertragsbedingungen fuer die Ausfuehrung von Bauleistungen im Strassen- und Brueckenbau - ZVB/E-StB 2000

Die Zusaetzlichen Vertragsbedingungen fuer die Ausfuehrung von Bauleistungen im Strassen- und Brueckenbau (ZVB/E-StB 2000) sind als Neuausgabe vom Hauptausschuss Verdingungswesen im Strassen- und Brueckenbau (HAV-StB) aufgestellt und vom Bundesministerium fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (Bundesministerium fuer Verkehr, Bau- und Wohnungswesen ) mit Allgemeinem Rundschreiben Strassenbau Nr. 8/2001 herausgegeben worden. Die zwischenzeitlichen Entwicklungen im Vergabewesen, insbesondere durch die Rechtsprechung und Fortschreibung der VOB sowie die Zulassung von Schaufellader- und Foerderband-Wagen machten eine Ueberarbeitung der bisherigen Ausgabe 1995 erforderlich. Die ZVB/E-StB 2000 enthalten wie die Vorgaenger-Ausgabe den Teil A: Einheitliche Fassung und den Teil B: Ergaenzungen fuer den Strassen- und Brueckenbau.

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER STRASSEN- UND VERKEHRSWESEN E. V.

    KONRAD-ADENAUER-STR. 13
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-50996
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 21S
  • Serial:
    • Issue Number: 014

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189905
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:44PM