Entwicklung eines rechnergestuetzten Pavement Management Systems fuer die Erstanwendung in Deutschland - Teil 1

Ein Pavement Management System (PMS) soll die Planung der Strassenerhaltung rationeller machen und den Erhaltungsaufwand reduzieren. Dazu werden optimierte Vorschlaege zur Art, Oertlichkeit, zeitlichen Abfolge und zu den Kosten von Massnahmen benoetigt. Fuer eine optimale Erhaltungsplanung muessen Zustandsdaten, Bestands- und Verkehrsdaten verfuegbar sein. Bei der Entwicklung eines PMS fuer die Erstanwendung in Deutschland wurde daher ergaenzend zum eigentlichen PMS ein Aufbereitungs- und Visualisierungsmodul erstellt. Vor Ablauf des PMS werden damit die kurzen Abschnitte der Zustandsmessungen zu homogenen Abschnitten zusammengefasst. Die Sachdaten werden fuer die Eingangsdatei des PMS auf die neue Abschnittseinteilung umgelegt. Den Ablauf des PMS steuern Modellvorgaben. Mit Hilfe von abschnitts- und zustandsspezifischen Verhaltensfunktionen werden die moeglichen Eingreifjahre innerhalb eines Prognosezeitraums bestimmt. Fuer die homogenen Abschnitte ermittelt das PMS zunaechst alle technisch moeglichen Massnahmearten. Das aus den Massnahmewirkungen im Vergleich zum "Nichts-tun-Fall" abgeleitete Wirksamkeits-Kosten-Verhaeltnis bestimmt die Reihung der Massnahmealternativen. Mit einer netzweiten Optimierung wird schliesslich ermittelt, welche Massnahmevorschlaege unter Beruecksichtigung des verfuegbaren Erhaltungsbudgets im Netzzusammenhang optimal sind. Im Ergebnis werden vom PMS Listen mit Massnahmevorschlaegen fuer die einzelnen Jahre des Prognosezeitraums sowie zusammengefasste Darstellungen mit Massnahmenverteilungen und den voraussichtlichen Zustandsentwicklungen im betrachteten Strassennetz ausgegeben. Teil 1 enthaelt die Abschnitte: 1. Anlass fuer die Entwicklung eines Pavement Management Systems, 2. Gegenstand und Zielsetzung des PMS und 3. Inhalt des Pavement Management Systems VIAPMS. Siehe auch Teil 2 des Beitrages, ITRD-Nummer D349429.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 335-43
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189897
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:44PM