Parken in der Innenstadt: Kundenorientiert, standortgerecht und effizient

Parkplaetze und Parkhaeuser in der Innenstadt werden im Spannungsfeld der Erreichbarkeit der Innenstadt und staedtebaulicher Kriterien betrachtet. Einleitend werden die Bedeutung und die Auswirkungen des Parkens in der Innenstadt analysiert. Dabei wird insbesondere auf die Bedeutung einer fuer alle attraktiven Innenstadt hingewiesen, in der das Parken nur einer von mehreren Standortfaktoren ist. Es wird die Notwendigkeit einer Gesamtstrategie vermittelt, die Elemente wie Parkraumbewirtschaftung, Anwohnerparken, Mehrfachnutzungen, Verminderung von Parksuchverkehr, Park+Ride-Konzepte oder Citybussysteme enthalten sollte. Verschiedene Typen von Parkraumkonzepten, die sich aus Lagetypen, Bautypen und Bewirtschaftungstypen zusammensetzen, werden vorgestellt und anhand von Kriterien aus verschiedenen Zielfeldern bewertet. Grundlage dafuer war die Auswertung zahlreicher Parkraumkonzepte ostdeutscher Innenstaedte. Als weitere wichtige Komponenten der Konzepte werden Parkleitsysteme sowie das passende Marketing und die dazugehoerigen Finanzierungskonzepte vorgestellt. Abschliessend finden sich Empfehlungen zur Entwicklung eines Konzeptes und eine Checkliste fuer die Beurteilung von Parkierungsanlagen.

  • Authors:
    • BAIER, R
    • Heinz, H
  • Publication Date: 2000

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 71S
  • Serial:
    • DSSW-SCHRIFTEN (DSSW-LEITFADEN)
    • Issue Number: 33
    • Publisher: DEUTSCHES SEMINAR FUER STAEDTEBAU UND WIRTSCHAFT (DSSW) IM DEUTSCHEN VERBAND FUER WOHNUNGSWESEN, STAEDTEBAU UND RAUMORDNUNG E. V.

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189882
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:44PM