Extern bewehrte Betonunterzuege - Eine neuartige Konstruktionsform im Verbundbau

Extern bewehrte Betonunterzuege sind eine konsequente Erweiterung einer Verbundbauweise, die in Form betongefuellter Stahl-Hohlprofilstuetzen und von Trapezblech-Verbunddecken bereits weit verbreitet ist. Es werden moegliche Konstruktionsformen fuer extern bewehrte Betonunterzuege, sowie deren Verbindungen mit betongefuellten Stahl-Hohlprofilstuetzen vorgestellt und Vorschlaege fuer die Bemessung gemacht. Es werden Moeglichkeiten aufgezeigt, wie mit dem vorgeschlagenen Konzept sowohl einfach aufgelagerte Balken als auch Durchlauftraeger und Rahmen realisiert werden koennen. Die Riegel-Stuetzen-Verbindungen sind dabei reine Stahlbetonverbindungen, Schweissungen oder Verschraubungen entfallen auf der Baustelle. (A) Titel in Englisch: Externally reinforced concrete beams - A new form of composite construction.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189810
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:42PM