Neues Ueberschlag-Schutzsystem

Frontal- und Seitencrash waren bisher die Schwerpunkte der Unfallforschung. Durch die Erfolge der Schutzsysteme bei diesen Unfallszenarien rueckt nun der Ueberschlag verstaerkt in das Blickfeld. Gruende fuer die zum Teil toedlich verlaufenden Rollover-Unfallverletzungen sind das Nichtanlegen von Sicherheitsgurten sowie fehlende Kopfschutzsysteme. Vorgestellt wird das von Autoliv entwickelte Advanced Rollover System by Autoliv (AROSA), das Seitenschutzkomponenten wie Kopfschutzairbags, Seiten-, Thorax-Airbags oder Gurtstraffer situationsgerecht optimal ausloest. Die einzelnen Komponenten von AROSA werden erlaeutert. Das System soll ab 2002 erstmals in einem neu entwickelten Cabriolet als integriertes System erhaeltlich sein.

  • Authors:
    • MAYER, J
    • TEICHMANN, P
    • JAUCH, T
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189721
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:40PM