Behinderungen und Geschwindigkeitsverhalten auf zweistreifigen Richtungsfahrbahnen

Im Rahmen der Ueberlegungen einer schrittweisen Generalsanierung des hochrangigen oesterreichischen Strassennetzes und der damit verbundenen Problematik einer laengerfristigen Querschnittsdimensionierung wurde mehrfach die Frage aufgeworfen, ob die auf die gesamte Richtungsfahrbahn bezogene Betrachtungsweise den tatsaechlichen Gegebenheiten ausreichend Rechnung traegt, da sich vor allem das Geschwindigkeitsverhalten am rechten Fahrstreifen gravierend von den Verhaeltnissen des linken Fahrbahnstreifens unterscheidet. Da die oesterreichischen Dimensionierungsrichtlinien ueberprueft beziehungsweise ueberarbeitet werden sollen, wurde versucht, einen Modellansatz zu entwickeln, der es ermoeglicht, die fahrstreifenbezogenen unterschiedlichen Geschwindigkeitsverhalten als Kenngroesse der jeweiligen Verkehrsqualitaet heranzuziehen. Das Behinderungsausmass wird durch einen Vergleich der fahrstreifenbezogenen Geschwindigkeitsverteilungen ermittelt. Da in situ-Messungen nicht moeglich waren, musste zur quantitativen Modellerstellung auf die in der Fachliteratur enthaltenen Zusammenhaenge und Kenngroessen zurueckgegriffen werden. Es steht ausser Zweifel, dass sich die auftretenden Behinderungen fuer die Verhaeltnisse des rechten und linken Fahrstreifens deutlich voneinander unterscheiden. Diese Unterschiede sind im Wesentlichen unabhaengig von der Auslastung der Richtungsfahrbahn, sind also bei allen Qualitaetsstufen des Verkehrsablaufes vorhanden. Es scheint daher angebracht, im Rahmen der Ueberarbeitung der Dimensionierungsverfahren auf die unterschiedlichen Gegebenheiten des Verkehrsablaufes der einzelnen Fahrstreifen naeher einzugehen, diese Gesetzmaessigkeiten zu analysieren und die Ergebnisse bei der Erstellung eines Modellansatzes fuer die Querschnittsbemessung von Richtungsfahrbahnen entsprechen zu beruecksichtigen. Zur Gesamtaufnahme siehe ITRD-Nummer D346460. (KfV/A)

  • Availability:
  • Corporate Authors:

    Technische Universitaet Wien, Institut fuer Verkehrssystemplanung

    ,    
  • Authors:
    • Gabriel, B
  • Publication Date: 1999

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 73-7
  • Monograph Title: Festschrift fuer Gerd Steierwald
  • Serial:
    • IVS-SCHRIFTEN
    • Issue Number: 6
    • Publisher: OESTERREICHISCHER KUNST- UND KULTURVERLAG

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189644
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-85437-181-0
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:39PM