Partikelvermeidung bei Dieselmotoren. Stand der Entwicklung fuer Pkw, Optionen neuer Technologie und Bewertung des Partikelfilters

Die Diskussion ueber die Partikelemission von Dieselmotoren hat vor 40 Jahren in den USA begonnen und setzte sich in der Folge in Europa fort. In juengster Zeit hat sich die Diskussion auf die Partikelgroesse und Partikelhaeufigkeitsverteilung verlagert. Grundsaetzlich wird festgestellt, dass der Beitrag der Partikelemission von Pkw-Dieselmotoren nur einen Bruchteil der gesamten Partikelemission ausmacht. Die Verfasser gehen auf den Einfluss der Kraftstoffqualitaet auf die Partikelemission, innermotorische Massnahmen zur Partikelreduktion sowie auf die Abgasnachbehandlung zur Reduktion der Partikel ein. Zusammenfassend wird festgestellt, dass die durch Pkw-Dieselmotoren verursachte Partikelemission auch in der Zukunft trotz steigendem Anteil an Dieselfahrzeugen am Gesamtmarkt weiter deutlich sinken wird.

  • Authors:
    • MATTES, W
    • METZ, N
    • RESCH, G
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189229
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:30PM