Alltagsmobilitaet und langfristige Standortentscheidungen

Wechselwirkungen zwischen langfristigen Standortentscheidungen von Haushalten, Unternehmen oder Einrichtungen und alltaeglichem Verkehrsverhalten beziehungsweise alltaeglichen Verkehrsvorgaengen ruecken zunehmend in das Zentrum raum- und verkehrsplanerischer Handlungskonzepte. Die Verknuepfung bestimmt sich wesentlich durch die Beanspruchung individueller Ressourcen. Entscheidungen erfolgen vielfach aber uninformiert und mit unvollstaendigen Kenntnissen ueber Wirkungen. Eine Beratung von Haushalten und Unternehmen zur langfristigen Standortwahl kann daher langfristig ein wirksames Teilelement zur Foerderung einer zukunftsfaehigen Raum- und Verkehrsentwicklung sein. Das Instrument MOBIPLAN soll dazu einen Beitrag leisten. (A) Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D347250.

  • Authors:
    • BECKMANN, K J
  • Publication Date: 2001

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 11-32
  • Monograph Title: AMUS 2001. Tagungsband zum 2. Aachener Kolloquium "Mobilitaet und Stadt"
  • Serial:
    • Stadt Region Land (SRL)
    • Issue Number: 71
    • Publisher: RWTH Aachen, Lehrstuhl und Institut fuer Stadtbauwesen und Stadtverkehr (ISB)

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01189193
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Oct 7 2010 1:30PM