Optimaler Fussgaengerschutz durch situationsgerechte Einschaetzung der Fussgaengerbewegung

Der vorausschauende Fussgaengerschutz (vFGS) ist ein zentrales Thema der zukunftsorientierten Entwicklung im Bereich Fahrzeugsicherheit. Bei diesen Systemen werden mittels geeigneter Sensorsysteme Fussgaenger im umgebenden Verkehrsgeschehen erfasst, das Kollisionsrisiko anhand geeigneter Voraussagealgorithmen ermittelt und im gegebenen Fall Warnungen ausgegeben bis hin zu (teil-)autonomen Bremseingriffen. Mit Hilfe dieser Systeme sind wesentliche Reduzierungen von Fussgaengerunfaellen oder -unfallfolgen moeglich. Speziell das gravierende Problem des Sekundaeraufpralls auf die Strasse nach einer Kollision mit dem Fussgaenger kann durch diese Systeme zumindest gemildert, wenn nicht sogar verhindert werden. Kritischer Punkt fuer die Akzeptanz eines vorausschauenden Fussgaengerschutzsystems ist die fast gaenzliche Vermeidung von Fehlausloesungen speziell in Verbindung mit dem autonomen Bremseingriff. Um diese minimale Fehlausloesungsrate zu erreichen ist eine sehr praezise Kollisionssituationseinschaetzung der betroffenen Verkehrspartner notwendig. In diesem Vortrag werden neue, innovative Methoden zur Einschaetzung des Bewegungsspielraums der betroffenen Verkehrsteilnehmer vorgestellt und die zugehoerigen Methoden um eine praezise Risikomasszahl fuer die vorliegende Verkehrssituation zu ermitteln. (A) Beitrag zum Themenbereich "Integrierte Sicherheit und Pre-Crash-Systeme" der 24. VDI/VW-Gemeinschaftstagung "Integrierte Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme, Wolfsburg, 29. und 30. Oktober 2008. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D364581.

  • Availability:
  • Authors:
    • ZECHA, S
    • SCHERF, O
    • Bauer, W
    • Bauer, S
  • Publication Date: 2008

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 191-9
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 2048
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01148664
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 25 2010 8:28AM