Situationsinterpretation in Multiobjektszenarien zur Realisierung von sicherheitsorientierten Fahrerassistenzfunktionen mit hohem Nutzen bei geringen Absicherungskosten

Im Bereich der sicherheitsorientierten Fahrerassistenzsysteme ist der Trend zu beobachten, ueber zusaetzliche beziehungsweise staerkere autonome Eingriffe Unfaelle und deren Folgen weiter zu mindern. Diese Erhoehung des Wirkgrads, das heisst der Effektivitaet der Unfallschwereminderung im Nutzenfall, erhoeht jedoch auch das Risiko bei einer Fehlfunktion im Sinne der ISO 26262. Dies erhoeht wiederum den Entwicklungs- und Absicherungsaufwand und treibt damit die Kosten solcher Funktionen massiv. Unter Verzicht starker autonomer Eingriffe lassen sich jedoch Systeme mit vergleichbarem Wirkgrad darstellen, wenn beispielsweise eine sehr fruehe Warnung mit den Fahrer unterstuetzenden Funktionen kombiniert wird und dem Fahrer damit Zeit zum eigenstaendigen Handeln gegeben wird. Kern der Realisierung frueher Systemreaktionen bei niedrigen Fehlausloeseraten ist ein erweitertes, situatives Verstaendnis der Verkehrssituation und die Interpretation der Handlungen des Fahrers in diesem Kontext. Dazu wird der klassische, auf einem "potenziellen Kollisionsobjekt" basierende Ansatz erweitert. Die Unfallstatistik belegt, dass durch die Betrachtung von Multiobjektszenarien eine fruehzeitigere Erkennung kritischer Situationen moeglich ist. Ueber eine fruehe, risikoarme Systemreaktion kann der Fahrer damit mit einem hohen Wirkgrad unterstuetzt werden. (A) Beitrag zum Themenbereich "Funktionsentwicklung von Assistenzsystemen" der 24. VDI/VW-Gemeinschaftstagung "Integrierte Sicherheit und Fahrerassistenzsysteme, Wolfsburg, 29. und 30. Oktober 2008. Siehe auch Gesamtaufnahme der Tagung, ITRD-Nummer D364581.

  • Availability:
  • Authors:
    • HAERING, J
    • WILHELM, U
    • BRANZ, W
  • Publication Date: 2008

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 35-43
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 2048
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01148652
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Jan 25 2010 8:27AM